Us benzinpreis

Benzinpreise (Grafiken) auf der eigenen Webseite Wenn Sie wollen, können Sie den Benutzern Ihrer eigenen Webseite die wichtigsten Informationen aus benzinpreis. Binden Sie einfach die stündlich erzeugten Benzinpreis -Grafiken direkt auf Ihrer Webseite ein. Dafür notwendig ist lediglich . Der Durchschnittswert für Vereinigte Staaten in diesem Zeitraum betrug 0. Dollar) mit einem Minimum von 0.

Lesen Sie hier, was eine Gallone. Normalerweise braucht man für einen Mietwagen Premium Kraftstoff. Für die finanzielle Planung eines Urlaubs sind diese Zahlen relativ hilfreich.

Die Gallone Benzin kostet derzeit durchschnittlich 2. Bei einem Kursverhältnis von US $ = 0. In Italien belief sich in diesem Monat der durchschnittliche Preis für einen Liter Benzin auf rund Euro bzw. Die für den Benzinhandel wichtigste Börse ist die Chicago Mercantile Exchange ( NYMEX), wobei der Benzinpreis in US -Cent je Gallone (= 7Liter) notiert.

Die gehandelten Kontrakte notieren in US -Cent je Gallone und umfassen 42. Barrel Benzin entspricht, wobei eine US -Gallone rund 7Litern entspricht. In Europa orientieren sich die Benzinpreise am Rotterdamer Markt. Die Schule hat wieder begonnen und die Hauptreisezeit ist vorbei.

Der Wechselkurs ist heute Euro ca. Benzin in den USA wird per Gallon verkauft und Gallon sind 3. Reisende aus Euro Ländern als letzten Monat. Die Ölpreise haben am Montag keine klare Richtung gefunden. Während der Preis für Nordseeöl moderat fiel, kostete US -Rohöl etwas mehr.

Das kurz vor dem wirtschaftlichen Ruin stehende Venezuela wird erstmals seit rund Jahren den Benzinpreis wieder anheben. Wir haben das billigste Benzin der Welt. Tanken Sie günstig in Amerika, die Preise werden in Gallonen ausgegeben. US – Benzinpreis fällt unter magische Marke.

Analysten sind schockiert. Stand wohl ungläubig an der Tanksäule: Ein Autofahrer füllt den Tank in Atlanta. Benzinpreise nach Region im Vergleich.

Benzinpreise in den USA – Alles Wissenswerte zum Benzin und Tanken in den USA erfährst du hier. An den niedrigen Kraftstoffpreisen in Deutschland kann auch ein Hurrikan nicht rütteln. Durch „Harvey“ sind in den USA viele Raffinerien betroffen.

Der starke Euro fängt die steigenden globalen Benzinpreise aber ab.