Smartphone strom sparen

Die Zeiten, als Handy-Akkus eine Woche lang durchhielten, sind lange vorbei. Ein Faktor ist dabei besonders wichtig. Je nach Intensität der Nutzung Ihres Handys leert sich der Akku im Nu. COMPUTER BILD zeigt, wie Sie unter Android das Maximum rausholen.

Hinzu kommt die Zeitspanne bis zum Standby, also zu dem Moment, in dem sich der Bildschirm automatisch ausschaltet.

Je kürzer diese Dauer gewählt wir desto weniger Akkuleistung wird . Bei einem OLED-Bildschirm ist es außerdem sinnvoll, dunkle Hintergründe zu verwenden, denn bei der Darstellung von Schwarz werden die Leuchtdioden . Zu den sicherlich größten Stromfressern gehören die laufenden Apps, die den Akku auch bei Nicht-Nutzung beanspruchen und kräftig Strom ziehen. Dort wird angezeigt, welche App besonders viel verbraucht , in der detaillierten Ansicht erfährt man auch, wie lange sie im Hintergrund aktiv ist und ob sie GPS oder Datenfunk nutzt. Leider müssen die meisten schlauen Telefone immer noch mindestens einmal täglich an die Steckdose. So hält der Akku länger durch und man braucht nicht permanent eine Lademöglichkeit.

Doch die Akkulaufzeit der. Zum Beispiel indem man ungenutzte Apps löscht.

Sieben Tipps für eine längere Akkulaufzeit. Wie kann man dem Akku im Androiden ein paar zusätzliche Stunden abringen? Da ist Stromsparen angesagt, zum Beispiel mit dem WLAN. Wird es nicht gebraucht, kann es abgeschaltet werden.

Diese Aufgabe kann man einer App überlassen. Die schaltet das WLAN übrigens auch wieder ein. Damit ist allerdings nicht nur etwa die Darstellung von Farben oder der Kontrast gemeint, sondern auch, auf welche Art und Weise sich der Strom- beziehungsweise Akkuverbrauch bei den Screens reduzieren lässt. Display-Helligkeit dimmen. Mit den richtigen Einstellungen lässt sich aber Strom sparen.

Clean-Master-Entwicklungsteam! Kommen Sie zu den über 3Millionen Nutzern, die längere Akkuleistung genießen! Battery Doctor ist eine KOSTENLOSE Akkusparapp. Unsere spezielle 1-Tipp- Optimierungsfunktion stoppt Strom verbrauchende Apps mit einem Tipp.

Mit teils versteckten Einstellungen können Sie allerdings einiges an Strom sparen. Im gleichen Menü lässt sich zudem der Stromsparmodus aktivieren, der einige batterieintensive Aktivitäten einschränkt. Auch auf Android kann man sehen, welche Apps besonders viel Strom verbrauchen.

Mit nur wenigen Abstrichen an den.

Dann könnten Sie Ihr Android-Gerät . Mit einem hauchdünnen Vorsprung hat Kleinbasel das Basler Strom-Derby zu seinen Gunsten entschieden. Der Wettstreit animierte die IWB Kundinnen und Kunden nicht nur zum Stromsparen , sondern war zugleich der Startschuss für die neue Basil-App. Energiefresser wie WLAN, Bluetooth oder die GPS-Ortung bleiben besser aus, wenn man sie gerade nicht braucht. Manchmal hilft auch die richtige Position: Liegt das Handy auf dem Schreibtisch statt in der Tasche darunter, kann es . Mit ein paar Stromspar -Tricks lässt sich die Akku-Laufzeit erheblich verlängern.

Gerade unterwegs können diese Tipps die letzten paar Prozent für wichtige Telefonate sparen. Die Laufzeit eines Akkus ist abhängig von dem individuellen Nutzerverhalten, da der Stromverbrauch entsprechend der genutzten . Vor allem, wenn sie im Hintergrund fleißig Daten nachladen. Allerdings kann man Handys auf Stromdiät setzen.

Wir geben Tipps, damit sich die Lebensdauer Ihres Akkus verlängert – und Sie seltener aufladen müssen. Microsoft Research arbeitet an die Verbesserung von Satellitennavigation für Handys und sie sollen stromsparend sein. Das neueste Projekt bei Microsoft zeigt uns, dass Satellitennavigationschips .